Wir erstellen Dokumentationen in Wort und Bild für Möbel und Holzobjekte.

In umfangreichen objektbegleitenden Dokumentationen wird das zu dokumentierende Objekt beschrieben, eine Datierung vorgenommen und eine soziometrische Einordnung vorgenommen. Es erfolgt eine genaue Beschreibung der Ausführung des Objekts. Eine Oberflächenanalyse bestimmt annähernd die auf dem Objekt befindliche Oberfläche. Anhand von Holzproben werden die verwendeten Hölzer mikroskopisch, bzw. makroskopisch bestimmt. Ein unter restauratorisch/ ethischen Gesichtspunkten erstelltes Konzept legt die möglichen Schritte einer Restaurierung/ Konservierung detailliert dar. Der sich daran anschließende Arbeitsbericht schließt die Dokumentation mit einem umfangreichen Bildmaterial vor-, während und nach der Restaurierung/ Konservierung ab.